schriftAAA||

Aktuelle Meldungen:

Neuerungen zum Grünwalder Corona-Testzentrum am Wertstoffhof

Immer mehr Gemeinden setzen in der Corona-Pandemie auf eigene Schnelltestkonzepte. Um den Schutz der Bevölkerung vor einer Coronavirus-Infektion und ihre strikte Eindämmung zu gewährleisten, sind weitreichende Testungen unverzichtbar.

Das Corona-Testzentrum am Parkplatz des Wertstoffhofes Grünwald, das am 14. September 2020 seinen Betrieb aufgenommen hat, ändert sein Angebot. So werden ab 08. März 2021 zu den kostenlosen PCR-Tests auch Antigen-Schnelltests für Grünwalder Bürgerinnen und Bürger im Wechsel angeboten.

Impfanmeldung nun auch per Post möglich

Ab Ende der Woche können sich Seniorinnen und Senioren nun auch per Post für eine Impfung gegen das Coronavirus anmelden.
Das Angebot richtet sich an Bürger- und Bürgerinnen über 80 Jahre, die keine Möglichkeit haben, die Registrierung online oder auch telefonisch vorzunehmen.

Ramadama am Samstag, den 20. März 2021

Viel hat sich durch Corona in der vergangenen Zeit in allen Bereichen unseres Lebens geändert. Ramadama 2020 fiel aus und auch in diesem Jahr kann die Veranstaltung leider nur unter stark veränderten Bedingungen durchgeführt werden

Neue Haltestelle für das kostenlose gemeindliche Linientaxi an der Südlichen-Münchner-Straße/ Sportplatz wird ab 1. März angefahren.

Ab dem 01. März 2021 gibt es eine zusätzliche neue Haltestelle in der Südlichen-Münchner-Straße/Sportplatz für das für die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Grünwald kostenlose Linientaxi. Das Linientaxi fährt werktags von Montag bis Samstag von 07.02 Uhr bis 14.01 Uhr und Montag und Freitag von 14.30 bis 19.21 Uhr im 30-Minuten Takt. An Sonn- und Feiertagen ist kein Linientaxiverkehr. Das kostenfreie Linientaxi bietet den ansässigen Bürgerinnen und Bürgern eine sehr gute Anbindung zur Trambahnlinie 25 und zu den Arztpraxen Südlichen Münchner Straße, dem Bürgerhaus, den Seniorenheimen, dem Friedhof, den Kirchen, dem Grünwalder Freizeitpark u.v.m. .

Umweltgerechte Entsorgung von Straßensplitt auf Gehwegen

Zum Frühlingsanfang sind wir alle bemüht, schnellst möglichst die Erinnerung an den langen, strengen Winter beiseite zu schieben. Viele Bürger beginnen deshalb mit Aufräumarbeiten im Haus und Garten und auch die Gehwege werden vom Wintersplitt und herbstlichen Laubresten befreit. Dabei entsteht oftmals ein nicht zu vernachlässigendes Müllproblem, verbunden mit hohen Entsorgungskosten, wenn dieser splitthaltige Kehricht über die Restmüll- oder Biotonne entsorgt wird.

weitere Meldungen

Aktuelle Termine:

Mar
06
Apotheken Bereitschaftsdienst
Magnus-Apotheke am Wettersteinplatz

Mar
07
Apotheken Bereitschaftsdienst
Arnika Apotheke am Sportpark

Mar
07
Apotheken Bereitschaftsdienst
Tela-Apotheke

 Alle Termine anzeigen