Kalender - Etruskische Riviera zwischen Carrara und Piombino

Digitale Bildpräsentation Ursula Scriba

Zunächst erwartet uns Carrara, die Weiße, Eingangstor in eine Welt der Steine und der Metalle, Ursprung des Reichtums der Etrusker. Zu Füßen der Colline Metallifere liegen die Strände der etruskischen Riviera. Mittelalterliche Städte wie Massa Marittima grüßen von den Hügeln.

 

Tiefer im Land sehen wir die frühromanische Abbazia di Sant´Antimo und im etruskischen Zentrum bei Sovana die Tomba die Ildebrando. Ein Blick von Piombino auf Elba und wir erreichen das über dem Meer gelegene Populonia und endlich Volterra, die etruskische Königin der Städte.

Datum:

Donnerstag, 25. Januar 2018, 19:00 - 20:30 Uhr

Veranstaltungsort:

Bürgerhaus Römerschanz, Vortragssaal, Dr.-Max-Str. 1

Preise:

Gebühr € 7,00 (Abendkasse)

Veranstalterinformationen:

Münchner Volkshochschule in Grünwald