Kalender - Grünwalder Konzerte: Münchener Kammerorchester, Maximilian Hornung (Violoncello), Daniel Giglberger (Leitung / Konzertmeister)

Werke von Igor Strawinsky, Joseph Haydn und Vaja Azarashvili

 

Mit freundlicher Unterstützung der Erich und Ute Decker Kulturstiftung

Das Münchener Kammerorchester, seit Herbst 2016 von Clemens Schuldt geleitet, ist mit seinem »hinreißenden Mix aus historischer und moderner Musizierpraxis« [Süddeutsche Zeitung] eine Institution im Münchner Kulturleben. Mit rund 60 Konzerten pro Jahr behauptet es sich zudem auf allen wichtigen internationalen Konzertpodien. Anspruchsvolle Programme, die Werke früherer Jahrhunderte mit zeitgenössischer Musik konfrontieren, prägen das Profil des Ensembles ebenso wie mittlerweile mehr als 80 Uraufführungen.

 

Nach dem Studium in Zürich und Berlin war Maximilian Hornung bis 2011 Mitglied des Tecchler Trios. Dort erfolgte eine intensive Auseinandersetzung mit Kammermusik, die im Jahr 2007 zum Gewinn des Internationalen ARD-Musikwettbewerbs führte. Mit nur 23 Jahren wurde er Erster Solocellist beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks – unter Cellisten eine der begehrtesten Positionen überhaupt. Nach vier Jahren widmete Maximilian Hornung sich ausschließlich seiner Karriere als Solist und Kammermusiker und zählt heute zu den Gefragtesten seiner
Zunft.


»Hornung [ist] von einem anderen Stern. Ein Frühvollendeter, der die Abgebrühtheit eines Routiniers mit der Unbekümmertheit des Springinsfelds verbindet«. [DIE ZEIT]

 

Igor Strawinsky

Konzert in D-Dur für Streicher

Joseph Haydn

Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 1 C-Dur Hob. VIIb:1

Vaja Azarashvili

Konzert für Violoncello und Orchester

Joseph Haydn

Sinfonie Nr. 43 Es-Dur Hob. I:43 »Merkur«

Datum:

Freitag, 15. Februar 2019, 20:00 Uhr

Veranstaltungsort:

August Everding Saal, Ebertstr. 1

Preise:

€ 30 / 25 / 20 [erm. 21 / 18 / 14]
ab 01.02.19 bei Buchhand lung Horn, Schloß str. 14c, Tel: [089] 641 04 71

Veranstalterinformationen:

Gemeinde Grünwald

Termin exportieren