Kalender - Grünwalder Konzerte: Tobias Feldmann (Violine), Lise Berthaud (Viola), Marie Hallynck (Violoncello, statt Julian Steckel)

Werke von Franz Schubert, Jean Françaix und Ludwig van Beethoven

 

Mit freundlicher Unterstützung der Erich und Ute Decker Kulturstiftung

Tobias Feldmann ist eines der vielversprechendsten Geigentalente der Musikszene und erobert die Konzertsäle derzeit im Sturm. Er ist Preisträger des Joseph Joachim Violinwettbewerbs Hannover 2012 und des Königin-Elisabeth-Wettbewerbs 2015 in Brüssel.

 

Die französische Bratschistin Lise Berthaud konzertiert regelmäßig mit bedeutenden Orchestern weltweit. Zu ihren Auszeichnungen gehört u.a. der Hindemith-Preis beim Geneva International Competition 2005; bei den Victoires de la Musique Classique 2009 war sie als »Newcomerin des Jahres« nominiert.

 

Die im belgischen Tournai geborene Marie Hallynck gastiert als eine der herausragenden Cellistinnen ihrer Generation und gefragte Kammermusikerin in internationalen Musikzentren und mit hochkarätigen Konzertpartnern. Sie gewann u.a. die Eurovision Competition [1992] und wurde von der European Concert Hall Organisation als »Rising Star« [2000] sowie von der belgischen Musikpresse als »Musician of the Year« [2002] ausgewählt. Marie Hallynck spielt auf einem Instrument von Matteo Goffriller von 1717.

 

Franz Schubert

Streichtrio Nr. 2 B-Dur D 581

Jean Françaix

Streichtrio

Ludwig van Beethoven

Streichtrio Es-Dur op. 3

 

Datum:

Dienstag, 30. Oktober 2018, 20:00 Uhr

Veranstaltungsort:

August Everding Saal, Ebertstr. 1

Preise:

Eintritt: € 27,00 / 23,00 / 17,00 [erm. 19 / 16 / 12]
VVK: ab 16.10.18 bei Buchhandlung Horn, Schloßstr. 14c, Tel: [089] 641 04 71

Veranstalterinformationen:

Gemeinde Grünwald