Kalender - Xavier de Maistre - Baiba Skride - Daniel Müller-Schott

Jacques Ibert: Trio für Violine, Violoncello und Harfe

Maurice Ravel: Sonate für Violine und Violoncello C-Dur "à la mémoire de Claude Debussy"

Gabriel Fauré: Impromptu Des-Dur op. 86 für Harfe solo

Henriette Renié: Trio B-Dur für Violine, Violoncello und Harfe

 

Mit freundlicher Unterstützung der Erich und Ute Decker Kulturstiftung

 

Xavier de Maistre (Harfe)

Baiba Skride (Violine)

Daniel Müller-Schott (Violoncello)

 

 

Der ECHO Klassik-Preisträger Xavier de Maistre gewann 1998 den berühmtesten Harfenwettbewerb der Welt in Bloomington/Indiana, und macht eine für sein Instrument beispiellose Karriere. Dank der Qualität seiner Interpretationen und der Vielfalt seiner Konzertprojekte ist er einer der kreativsten und eindrucksvollsten Musiker seiner Generation.

 

Baiba Skride ist eine der profiliertesten Geigerinnen unserer Zeit und wird weltweit für inspirierende Interpretationen und einen unverwechselbaren Geigenton geschätzt. Zu ihren Auszeichnungen gehört der 1. Preis beim Königin-Elisabeth-Wettbewerb in Brüssel im Jahr 2001.

 

Daniel Müller-Schott ist als einer der weltbesten Cellisten auf allen wichtigen internationalen Konzertpodien zu hören. Neben der Aufführung der großen Cellokonzerte hat er sich der Entdeckung unbekannter Werke und der Erweiterung des Cello-Repertoires verschrieben.

 

Datum:

Mittwoch, 14. März 2018, 20:00 Uhr

Veranstaltungsort:

August Everding Saal, Ebertstr. 1

Preise:

€ 30,00 / 25,00 / 20,00 (erm. 21,00 / 18,00 / 14,00)
VVK ab 28.02.18 bei Buchhandlung Horn, Schloßstr. 14c, Tel. 641 04 71

Veranstalterinformationen:

Gemeinde Grünwald