Carsharing

Carsharing mit "Lautlos"


In der Tiefgarage am Markplatz (2. UG; Platz 2.65 und 2.66) stehen zwei Fahrzeuge im Carsharing-System bereit. Für dieses Angebot hat die Gemeinde Grünwald einen Vertrag mit der Berliner "Lautlos durch Deutschland GmbH" abgeschlossen.


"Unser gemeinsames Ziel ist es, in einer partnerschaftlichen und offenen Zusammenarbeit zwischen der Gemeinde und "Lautlos" ein rentables und nachhaltiges Carsharing in Grünwald zu schaffen", betont Bürgermeister Jan Neusiedl.


"Lautlos" unterhält im Landkreis München bereits Standorte in Kirchheim, Hohenbrunn und Pullach. In Grünwald stehen ein VW e-up! (elektrisch) und ein VW Golf (benzinbetrieben).


Registriergebühren gibt es keine. Für die Nutzung eines Fahrzeuges zahlt der Nutzer zwischen 7.00 und 20.00 Uhr vier Euro in der Stunde, zwischen 20.00 und 7.00 Uhr einen Euro in der Stunde. Die Tagespauschale beträgt 40 Euro zuzüglich 0,15 Euro pro Kilometer


Nach der Registrierung im Internet (http://sharing.lautlos.com) und der Führerscheinüberprüfung im Rathaus (Gewerbeamt) erhalten die Nutzer eine Kundenkarte (theoretisch ist auch eine Smartphone-Nutzung möglich). Online wird das gewünschte Fahrzeug und der Fahrtzeitraum gebucht, mit der Kundenkarte während des gebuchten Zeitraums das Fahrzeug geöffnet und die Fahrzeugsicherung entsperrt. Im Handschuhfach befindet sich der Fahrzeugschlüssel, mit dem man dann, wie mit jedem anderen Auto, die Fahrt antreten kann. Ein großer Vorteil für die Carsharing-Kunden ist, dass der Flinkster Carsharing Pool der Deutschen Bahn mit der Lautlos-Kundenkarte mitgenutzt werden kann. Damit haben die Kunden zusätzlich und zu günstigeren Preisen Zugriff auf alle Flinkster Fahrzeuge in Deutschland.


Flyer download

Letzte Änderung: 18.09.2018 10:42 Uhr